Die Vorteile von Power-Yoga

Power-Yoga ist vom Prinzip her ein hoch-intensives Ganzkörpertraining mit Fokus auf Zeit, Abwechslung und Diversität, bei dem man nur seinen eigenen Körper einsetzt. Und bei der korrekten Anwendung bringt es den Sportlern jede Menge Vorteile. Hier sind die wichtigsten von ihnen:

Körperliche Fitness

Durch das regelmäßige Training erlangen Sportler mehr Kraft und Ausdauer, selbst wenn sie bei den Figuren nur mit ihrem eigenen Körpergewicht konfrontiert werden. Die Positionen müssen schließlich über gewisse Zeitabstände gehalten werden. Durch die Wiederholungen werden auf Dauer gleichsam die allgemeine Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit verbessert. Ebenso nimmt die Flexibilität zu, weil sämtliche Muskeln und Bänder sich an die Beanspruchung anpassen, dehnen und geschmeidiger werden. Und wer mehr Stärke hat, kann auch mehr Kontrolle über die Balance gewinnen. Da es sich um ein Intervalltraining handelt, wird auch noch die Funktion des Herz-Kreislaufsystems unterstützt.

Verbesserung der Gesundheit

Ein fitter Körper ist generell gesünder und Sportler sind im Allgemeinen widerstandsfähiger. Sie haben ein stärkeres Immunsystem, das im Fall einer Erkrankung beispielsweise den Krankheitserregern mehr entgegensetzen kann, und sie regenerieren sich schneller. Der verbesserte Stoffwechsel bringt unter anderem auch eine besser Fettverbrennung mit sich, also können

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.